English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Klinikum Frankfurt (Oder) | 01.10.2020

Zeugnisübergabe und Ausbildungsbeginn an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Frankfurt (Oder), 1. Oktober 2020 - Am Mittwoch, den 30.09.20, nahmen 23 Absolventen/innen der Pflegeschule des Klinikums ihre Abschlusszeugnisse und ihre Berufserlaubnis aus den Händen von Schulleiterin Manja Wegener, sowie den Kursleitern Susann Wulf und Joulia Reiche in Empfang. Zu den Gratulanten zählten auch Vertreter der Geschäftsführung, Lehrkräfte der Pflegeschule, Praxisanleiter und der Betriebsrat des Klinikums, die den Absolventen für ihre Leistungen während der Ausbildung dankten und ihnen alles Gute und einen erfolgreichen Berufsstart wünschten.  
 
Bedingt durch die Abstands- und Hygienevorschriften fand die feierliche Überreichung der Zeugnisse in einem kleinen Kreis statt. In 2.100 Stunden Theorie und 2.500 Stunden praktischer Ausbildung wurden den künftigen Gesundheits- und Krankenpflegern/innen umfassende Kenntnisse der Pflege vermittelt, sie lernten die verschiedenen Kliniken und Stationen des Krankenhauses kennen und erwarben vielseitige Kompetenzen, um das verantwortungsvolle Aufgabengebiet der Pflege zu beherrschen. 19 Absolventen haben bereits einen Arbeitsvertrag mit unserem Klinikum unterschrieben.  
 
Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres wurden heute am 1. Oktober 2020, 38 neue Schülerinnen und Schüler in der generalistischen Ausbildung zur  Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann an der Pflegeschule des Klinikums Frankfurt (Oder) begrüßt. Damit sind die beiden Kurse die ersten Auszubildenden, die nach dem neuem Pflegeberufegesetz ausgebildet und begleitet werden.  

Die Zusammenführung der Berufsfelder Altenpflege, Kinderkrankenpflege und Gesundheits- und Krankenpflege bildet hierbei den elementaren Grundstein des neuen Pflegeberufegesetzes und zog eine umfassende Anpassung der theoretischen, curricularen und praktischen Kernelemente der Ausbildung nach sich.   
 
In der dreijährigen Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann werden den Auszubildenden die theoretischen Kenntnisse in der Pflegeschule am Klinikum vermittelt und die praxisnähe durch die Präsenz auf den Gesundheits- Campus des Klinikums effektiv genutzt. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kliniken und ambulanten Bereichen des Klinikums Frankfurt (Oder) sowie regionalen Ausbildungspartnern wie Sozialstationen und dem Hospiz „Regine Hildebrandt“ lernen die zukünftigen Pflegefachkräfte zugleich praxisnah.  
 
Die unmittelbare Vernetzung der Lernbereiche Theorie und Praxis ist der Vorzug des Lernens in der Pflegeschule am Gesundheits- Campus des Klinikums Frankfurt (Oder). Selbstorganisiertes Lernen, Methodenvielfalt, Projekttage und Exkursionen bereichern den Schulalltag und ergänzen die wissenschaftlich fundierte Ausbildung.  
 
 
 
 
Klinikum Frankfurt (Oder)
Kontakt: Kati Brand
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 5 48 2007
Kati.brand(at)klinikumffo.de