zum Inhalt springen
Foto: RHK: Technische Unterstützung
Foto: RHK: Glaskuppel
Endoprothetik_OP_Huefte_RHK
Icon: RHK: Strategie

StrategieUnsere Digitalisierungsstrategie steht im Einklang mit unserer Unternehmensstrategie.

Sie ermöglicht es uns, den digitalen Wandel im Sinne einer hochwertigen Gesundheitsversorgung voranzutreiben. Mit innovativen Technologien, einer klinik- und fächerübergreifenden Vernetzung und über Kooperationen mit regionalen Versorgungspartnern erleichtern wir die Arbeit aller, die an der Behandlung und Therapie beteiligt sind. Unsere Investitionen in digitale Technologien und Prozesse richten wir dabei strikt an ihrem Nutzen für Patienten und Mitarbeiter aus. 

Die Digitalisierungsstrategie führt auch zu neuen Kooperationen. So sind wir etwa seit 2019 an dem Hamburger Softwareanbieter »Tiplu GmbH beteiligt, dessen Software Momo das operative Medizincontrolling in unseren Krankenhäusern auf eine neue Stufe hebt. 

»Unser Ziel: digital vor ambulant vor stationär.«

 

Medizinische Strategie und Ziele

Exzellente medizinische Versorgung für jeden und zu jeder Zeit – das ist das Fundament unseres Handelns. Wir untersuchen und behandeln unsere Patienten auf Basis aktueller, wissenschaftlich fundierter Therapieverfahren mit modernster Medizintechnologie. Für einen nachhaltigen Behandlungserfolg setzen wir auf bestmögliche Pflege und Betreuung.

Die drei maßgeblichen Säulen unserer Strategie sind das RHÖN-Campus-Konzept, die digitale Transformation und die sinnvolle Nutzung der Telemedizin.

 

Darüber hinaus treiben wir durch Innovation und Forschung die medizinische Exzellenz voran. Hierbei setzen wir auf den weiteren Ausbau der Netzwerkmedizin, also die breite Zusammenarbeit verschiedener Gesundheitsdienstleister. Ziel ist die integrierte Vollversorgung für unsere Patienten.