A A A

Unser Angebot an Sie

Wir unterstützen die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter

Wir unterstützen die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter

Hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind zentraler Erfolgsfaktor unseres Unternehmens und jeder unserer Kliniken. Deswegen unterstützen wir die berufliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und setzen auf ausgewogene und aufrichtige Leistungsbeziehungen.

Gute Perspektiven: Berufliche Förderung unserer Mitarbeiter

Gute Perspektiven: Berufliche Förderung unserer Mitarbeiter

Wir fördern die gezielte Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die innerbetriebliche Entwicklung aller Berufsgruppen im Konzern. Dazu gehört auch, dass wir Führungspositionen überwiegend aus den eigenen Reihen besetzen.

Die rasanten Fortschritte in Medizin und Pflege und die sich permanent verändernden Rahmenbedingungen stellen uns heute vor die Aufgabe, auch erfahrenen Mitarbeitern immer wieder die Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu geben. Neben der professionellen Qualifikation ist uns auch die individuelle Entwicklung jedes Einzelnen wichtig. Interne Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften, individuelle Karriereförderung sowie vielfältige Fortbildungsangebote spielen deshalb eine bedeutende Rolle in unserer Qualifizierungsstrategie.

Das ist fair: Erfolgsbeteiligung für jeden Mitarbeiter

Das ist fair: Erfolgsbeteiligung für jeden Mitarbeiter

Wir haben für unsere Kliniken Haustarifverträge abgeschlossen, die es ermöglichen, besser auf die individuelle Klinikstruktur und die Bedürfnisse der Mitarbeiter vor Ort einzugehen. Tarifbindung und -treue sowie die inhaltlich faire Ausgestaltung unserer Tarifverträge sind nicht nur von den Verhandlungsführern der zuständigen Gewerkschaften anerkannt, sondern Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Verglichen mit dem Tarifwerk des Öffentlichen Dienstes profitieren die Mitarbeiter unserer Einrichtungen von finanziellen Vorteilen, die sich aus dem Steuer- und Sozialversicherungsrecht ergeben (z. B. steuer- und sozialversicherungsfreie Nachtzuschläge).

Der Erfolg unseres Unternehmens und jeder unserer Kliniken gründet sich auf dem großen Engagement der Mitarbeiter. Um diesen Einsatz und die Identifikation mit dem Unternehmen bzw. der Klinik zu würdigen, erhalten alle Mitarbeiter eine Erfolgsbeteiligung als Bestandteil ihrer Vergütung.

Gemeinsam entscheiden: Betriebliche Mitbestimmung

Gemeinsam entscheiden: Betriebliche Mitbestimmung

Bei der RHÖN-KLINIKUM AG ist die Mitbestimmung fest verankert:

Der 16-köpfige Aufsichtsrat unseres Konzerns ist zu 50 % arbeitnehmerseitig besetzt (6 Arbeitnehmer- und 2 Gewerkschaftsvertreter). Jede unserer Klinikgesellschaften verfügt gem. Betriebsverfassungsgesetz über einen Betriebsrat, für die gesamte Klinikgruppe besteht zusätzlich ein Konzernbetriebsrat.

Die Rechte und Ansprüche, die den Mitarbeitern und den Betriebsräten aus dem Betriebsverfassungsgesetz erwachsen, respektieren wir in allen Konzernkliniken uneingeschränkt und fördern die Arbeit der Betriebsräte in einem offenen und konstruktiven Dialog.

Mitdenken ist gefragt: Vorschlagswesen

Mitdenken ist gefragt: Vorschlagswesen

Wir wollen das Mitdenken unserer Mitarbeiter fördern und gute Ideen für alle nutzbar machen. Deshalb haben wir ein betriebliches Vorschlagswesen eingerichtet: Alle Mitarbeiter, einschließlich Auszubildenden und Praktikanten sind dazu aufgerufen, Verbesserungsvorschläge zum Beispiel zu Arbeitsverfahren oder zur Betriebssicherheit zu unterbreiten.