English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 14.03.2019

Treffen der Selbsthilfegruppe für Herzklappenerkrankungen

14.03.2019 – Am Freitag, den 15. März, trifft sich die Selbsthilfegruppe für Herzklappenerkrankungen am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt zum gemeinsamen Austausch zwischen Patienten, Angehörigen und Ärzten. Dr. Sebastian Barth, Oberarzt der Klinik für Kardiologie I, erläutert in seinem Vortrag die Erkrankung und stellt neueste Forschungsergebnisse vor. Die Veranstaltung am Campus beginnt um 17 Uhr im Konferenzraum 2 des Gebäudes 4. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, der Eintritt ist kostenfrei.

Weitreichende Folgen
Herzklappenerkrankungen greifen tief und nachhaltig in den Alltag von Betroffenen ein. Daher freut sich Prof. Dr. Sebastian Kerber, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Patienten und Angehörigen auch in diesem Jahr wieder eine Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch am Campus zu bieten. „Herzklappenfehler sind häufig Ursache einer Herzschädigung und der damit einhergehenden Entwicklung einer Herzinsuffizienz“, sagt der Experte. „Eine verbesserte Diagnostik ermöglicht es uns, diese Erkrankungen bereits in einem frühen Stadium zu erkennen und entsprechende Therapiestrategien zu entwickeln“. Darüber hinaus stehen neben herkömmlichen Operationsverfahren mit kompletter Brustkorböffnung auch zahlreiche minimal-invasive Zugangswege in der Herzchirurgie und Kardiologie am Campus zur Verfügung. „Aufgrund der rasanten Weiterentwicklung dieser Diagnostik- und Therapieverfahren besteht ein hoher Informationsbedarf bei den Patienten. Die Selbsthilfegruppe für Herzklappenerkrankungen bietet dafür ein gutes Forum für alle Betroffenen“, so Kerber.

Die Termine für die nächsten Treffen der Selbsthilfegruppe Herzklappenerkrankungen stehen bereits fest: Am 28. Juni und 22. November kommt es erneut zum Austausch zwischen den Experten der Klinik für Kardiologie und allen Interessierten. 

Pressekontakt
Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 66-26100
E-Mail: kommunikation(at)campus-nes.de