English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 02.03.2017

Gut gerüstet für den Notfall: Gymnasiasten proben am RHÖN-KLINKUM Campus

02.03.2017 - Im Rahmen ihres sogenannten P-Seminars absolvierten 20 Schülerinnen und Schüler des Rhön-Gymnasiums eine Erste-Hilfe Fortbildung am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt. Das Gelernte geben die Gymnasiasten dann an Ihre Mitschüler weiter. In fest eingeteilten „Schichten“ übernehmen die Schüler bereits große Verantwortung und eilen zu Hilfe, wenn ein Mitschüler in eine Notsituation gerät.

Neben theoretischen Inhalten zur Ersten Hilfe war das Interesse an den praktischen Übungen besonders groß. So stand neben der Aufklärung zum Umgang mit dem Defibrillator auch die unterstützende Herz-Rhythmus-Massage auf dem Tagesplan der Schüler.

Als abschließendes Highlight durften die Schüler Oberarzt Dr. Enrico Wolf und Matthias Scholz in den OP und die Intensivstation der der Herz- und Gefäß-Klinik begleiten. Vorschriftsmäßig standen OP-Kleidung und die gründliche Desinfektion auf dem Programm, bevor die Schüler in Kleinstgruppen einen kurzen Blick auf eine Herz-OP werfen durften.

Am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt finden regelmäßig Besuche im Rahmen der sogenannten P-Seminare statt. Die „Multiplikatorenausbildung“ für Ersthelfer bietet die Möglichkeit, für mehr Sicherheit in den Schulen zu sorgen. Insbesondere durch die praktischen Übungen sollen die Schüler auf einen Ernstfall gut vorbereitet sein. Dass viele Menschen im entscheidenden Moment nicht reagieren, ist für die Experten Dr. Wolf und Matthias Scholz nichts Neues. Gleichgültigkeit ist dabei aber nicht der Grund. „Sie haben Angst, etwas falsch zu machen“, sagt Scholz. Und Oberarzt Dr. Enrico Wolf ermutigt: „Falsch machen kann man nichts.“

 

Pressekontakt:

Annekatrin Höppner
Leitung Standortkommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: annekatrin.hoeppner(at)rhoen-klinikum-ag.com