English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Klinikum Frankfurt (Oder) | 29.07.2022

Feierliche Verabschiedung vom Leitenden Oberarzt Herrn Dr. Nehring

Nach 38 Jahren Arbeitszeit im Klinikum Frankfurt (Oder) wurde Herr Dr. Rüdiger Nehring, Leitender Oberarzt in der Klinik für Urologie feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

Am 1. September 1984 verschlug es ihn nach seinem Studium in Rostock in die Stadt an der Oder. Hier hat er sein gesamtes Berufsleben verbracht. „Dr. Nehring war immer ein zuverlässiger und sehr beliebter Kollege, der in allen Situationen für die Patienten und die Mitarbeiter da war. Wir danken Ihnen für Ihre großartige Arbeit“, sagt Geschäftsführer Patrick Hilbrenner bei der Verabschiedung.

Dr. Sören Promnitz, Chefarzt der Klinik für Urologie hob das besondere Engagement von Dr. Nehring über die vielen Jahre in seiner Ansprache hervor und bezeichnete ihn als ‚Fels in der Brandung‘ für die Klinik der Urologie.

Zahlreiche Gäste hatten sich zum Abschied auf der Terrasse der Cafeteria des Klinikums eingefunden. Viele Kolleginnen und Kollegen kamen zur Feierstunde, um sich persönlich von Dr. Nehring zu verabschieden. Darunter auch ehemalige Kollegen, wie der frühere Chefarzt der Klinik für Urologie, Herr Dr. Said, der Ärztlichen Direktor, Herr Dr. Hoffmann und andere Chefärzte des Hauses, niedergelassene Kollegen und Mitarbeiter des Pflegedienstes und aus der Verwaltung.

Nach dem offiziellen Teil gab es einen Imbiss und Getränke bei musikalischer Untermalung. Die Verabschiedung von Herrn Dr. med. Nehring war gleichzeitig die Staffelstab Übergabe an seinen Nachfolger Herrn Dr. med. Thomas Jankowski, Oberarzt der Klinik für Urologie und zukünftiger Leiter des DaVinciDa Vinci-Labors. Der OP-Roboter wird am 1. August 2022 im Zentral-OP in Betrieb gehen und das Portfolio des Klinikums auf dem Gebiet der robotischen Chirurgie deutlich erweitern.

Kontakt:
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Kati Brand, Leiterin Kommunikation und Marketing
Telefon: 0335 548 2007
kati.brand(at)klinikumffo.de

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Cookies ändern