English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 28.11.2019

Der Spagat zwischen Männlichkeit und Sensibilität

Oberarzt der Psychosomatischen Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt referiert zur Rolle des modernen Mannes

28.11.2019 – Die Grenzen der traditionellen Rollenverteilung zwischen Frauen und Männern sind längst verschwommen. Insbesondere die junge Generation des sogenannten starken Geschlechtes sieht sich in ihrer Rolle Veränderungen ausgesetzt, die mit Identitätsproblemen einhergehen und oftmals nicht gut verkraftet werden. Jörg Müller, Oberarzt der Psychosomatischen Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, referiert im Rahmen seiner Bürgervorlesung über Herausforderungen, denen sich junge Männer durch das neue Rollenbild ausgesetzt fühlen und inwiefern eine Psychotherapie eine sinnvolle Hilfestellung sein kann. Der Vortrag findet am Dienstag, 3. Dezember um 19 Uhr im kleinen Kursaal der Frankentherme in Bad Königshofen statt. Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Traditionelle Geschlechtermuster sind Geschichte

Die Rollenverteilung in der Generation der Großeltern war klar geregelt: Männer gingen arbeiten und verdienten das Geld, während Frauen den Haushalt organisierten und die Kinder betreuten. Heute sehen die Erwartungen an junge Männer anders aus: Risikofreudig, erfolgreich und selbstbewusst sollen sie immer noch sein, auf der anderen Seite sensibel und einfühlsam, sie sollen Elternzeit nehmen, sich gesund ernähren und nachhaltig einkaufen. „Die klassische Männerrolle gibt es nicht mehr. Vielmehr werden Männer mit Erwartungen und Aufgaben konfrontiert, deren Bewältigung einerseits psychische Probleme wie Depressionen, Angst und Suchterkrankungen hervorrufen können. Andererseits bieten sie jedoch die Chance, sich als Mann in ungewohntem Terrain zu bewegen, sich zu entwickeln und neue Lebensentwürfe zu kreieren“, sagt Müller. Bei diesem Spagat kann die moderne Psychotherapie eine Hilfestellung leisten.

Für wen diese sinnvoll ist und wie eine Behandlung aussehen kann, erklärt der Oberarzt nach einem Überblick über die Herausforderungen, denen sich junge Männer von heute ausgesetzt sehen. Am Ende der Veranstaltung steht Müller für Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung.

Pressekontakt
Stephanie Gross
Referentin Unternehmenskommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 66-26101
E-Mail: kommunikation@campus-nes.de