English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Haus Saaletal Bad Neustadt | 16.11.2017

Bürgervorlesung am 21. November „Schwindel, Ohnmacht, Kollaps – was kann dahinter stecken?“

16.11.2017 – Man steht zu schnell auf und es wird schwarz vor Augen – das kennen viele Menschen. Meist stabilisiert sich dieser Zustand  schnell wieder und der Betroffene kann seine Tätigkeit fortführen.

Doch ungefähr jeder 10. Patient klagt häufig oder anhaltend über Schwindelanfälle. Kommt es gar zu einer Ohnmacht oder einem Kollaps, sollte dies abgeklärt werden. Doch sowohl Ärzte als auch Patienten sind teilweise ratlos, da diese Symptome bei verschiedenen Krankheiten auftreten können. Schwindel, Ohnmacht und Kollaps können unter anderem neurologische oder kardiologische Ursachen haben, es kann aber auch ein Problem im HNO-Bereich zugrunde liegen. Ebenso breit gefächert sind die Therapie-Optionen. Georg Michael König, Oberarzt der Klinik für Kardiologie am RHÖN-KLINIKUM Campus, widmet sich am 21. November im Rahmen der Bürgervorlesung diesem, wie er sagt  „schier unerschöpflichen Brunnen an Symptomen unterschiedlicher Erkrankungen“.

Der Vortrag findet am Dienstag, den 21. November 2017, um 19 Uhr im Vortragsraum der Herz- und Gefäß-Klinik am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. In noch 3 weiteren Veranstaltungen referieren Experten bis Ende des Jahres zu spannenden Themen rund um die Gesundheit. Die kostenfreien Vorträge finden jeweils dienstags um 19 Uhr in Bad Neustadt, Bad Königshofen oder Mellrichstadt statt.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bürgervorlesungen 2017.

 

Pressekontakt:

Annekatrin Höppner
Leitung Standortkommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: Kommunikation(at)campus-nes.de