English
A A A
Bereichsnavigation

Vorherige
Corporate News | 29.06.2003

RHÖN-KLINIKUM-AG ---- Übernahme Stadtkrankenhaus Cuxhaven

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
RHÖN-KLINIKUM AG, Bad Neustadt a.d. Saale- Übernahme Stadtkrankenhauses Cuxhaven- Notarieller Kaufvertrag geschlossen- Rat der Stadt Cuxhaven hat ohne Gegenstimme den Kaufvertrag genehmigtBad Neustadt a.d. Saale, den 29. Juni 2003 ----- Den am 21. Juni 2003notariell beglau-bigten Kaufvertrag über den Erwerb des Stadtkrankenhauses Cuxhavendurch die RHÖN-KLINIKUM AG hat der Rat der Stadt Cuxhaven am 23. Juni 2003 ohneGegen-stimme genehmigt. Da der Aufsichtsrat der RHÖN-KLINIKUM AG demVertragbereits zugestimmt hat, ist der Betriebsführungsvertrag mit Datum vom 23.Juni2003 in Kraft getreten; die Eigentumsübertragung erfolgt rückwirkend zum 1.Januar 2003 sobald die entsprechenden gesetzlichen Genehmigungsverfahrenabgeschlossen sind. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.Das Stadtkrankenhaus Cuxhaven, Akademisches Lehrkrankenhaus derMedizinischenHochschule Hannover, verfügt derzeit über 286 Planbetten. Als KrankenhausderGrund- und Regelversorgung werden die medizinischen Fachgebiete Chirurgie,Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Hals-/Nasen- Ohren-Heilkunde(HNO), Urologie und Kin-derheilkunde angeboten. Im Juni 2003 werden 613Mitarbeiter beschäftigt.Die Übernahme kam zustande, weil die Herausforderungen, welche dieEinführungder DRG s (Vergütung der Krankenhausleistungen über diagnosebezogeneFallpauschalen) vom Stadtkrankenhaus Cuxhaven alleine kaum zu meisterngewesenwären. Die RHÖN-KLINIKUM AG wird mit einem zugesagten Neubau und ihremerprobten Umstrukturie-rungs-Know-how auch unter den neuenFinanzierungsbedingungen eine qualifizierte Versorgung sicherstellen. Das Stadtkrankenhaus Cuxhaven istStandort der weltweit zentral zuständigen Stelle für die funkärztlicheBeratung für deutsche Schiffe. Das Kran-kenhaus Cuxhaven war deshalb in derVergangenheit für viele Menschen ein Hort der Hoffnung und soll dies auchinZukunft bleiben.************************Ende der Mitteilung, (c)DGAP 29.06.2003
WKN: 704230; ISIN: DE0007042301; Index: MDAXNotiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard) und München;Freiverkehrin Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart291225 Jun 03

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen