English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 15.11.2021

Herz unter Druck: Diagnose Bluthochdruck

Patientenseminar am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt informierte über die Volkskrankheit Bluthochdruck

Im Rahmen der Herzwochen 2021 fand am 6. November ein Patientenseminar am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt statt. Dabei informierten Kardiologen der Klinik für Kardiologie I über Ursachen, Diagnose und Therapie des Bluthochdrucks. Patienten, Angehörige und Interessierte folgten der Einladung und den sehr informativen Referaten der Experten.

Nach Begrüßung und Einführung informierte Prof. Dr. med. Sebastian Kerber, Chefarzt der Kardiologie I über die Ursachen der Bluthochdruckerkrankung. Bluthochdruck ist eine schleichende Erkrankung, die oft jahrelang unbemerkt bleibt, da sie lange Zeit keine Symptome hervorruft. Über 20 Millionen Erwachsene in Deutschland haben einen zu hohen Blutdruck – und viele wissen nicht, dass ihr Blutdruck zu hoch ist. Dabei ist Bluthochdruck Risikofaktor Nummer eins für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. „Jeder sollte seinen Blutdruck kennen“, betont Prof. Dr. Kerber. „Denn rechtzeitig erkannt, lässt sich zu hoher Blutdruck gut regulieren und Folgeschäden vermeiden.“

Über diagnostische Schritte beim Bluthochdruck – wie und durch wen wird eine Bluthochdruckerkrankung festgestellt informierte Oberarzt Dr. med. Frank Gietzen. Oberärztin Dr. med. Martina Hautmann referierte über Bluthochdruck und seine Folgen und den Zusammenhang von Hochdruck und COVID-19. Den zweiten Teil der Veranstaltung eröffnete Dr. Frank Gietzen mit seinem Vortrag „Behandlung des hohen Blutdrucks mit und ohne Medikament“. Apotheker Michael Ganß, klinischer Pharmazeut, der Klinik für Kardiologie gab Informationen zu Neben- und Wechselwirkungen von Bluthochdruck-Medikamenten.

Im Anschluss der Referate wurden in einer offenen Diskussion viele Fragen von den Besuchern durch die Experten beantwortet. Die Veranstalter wie auch die Teilnehmer zogen ein durchweg positives Resümee des Patientenseminars.

 

Bildunterschrift: Im Rahmen der Herzwochen fand am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt ein Patientenseminar statt (von links): Michael Ganß (klinischer Pharmazeut/Kardiologie), Dr. med. Martina Hautmann (Oberärztin/Kardiologie I), Dr. med. Frank Gietzen (Oberarzt/Kardiologie I), Prof. Dr. med. Sebastian Kerber (Chefarzt/Klinik für Kardiologie I), Jochen Bocklet (Geschäftsführender Direktor).

Fotocredit: RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt / Katrin Maria Schmitt


Kontakt:

RHÖN-KLINIKUM AG | Unternehmenskommunikation und Marketing
Heike Ochmann | T. +49 9771 65-12130 | heike.ochmann(at)rhoen-klinikum-ag.com

RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | Referentin Unternehmenskommunikation
Katrin Maria Schmitt | T. +49 9771 66-26100 | kommunikation(at)campus-nes.de

SOCIAL MEDIA | Folgen Sie uns:
Facebook | Instagram | Twitter | YouTube | Presseportal.de | RHÖN-Gesundheitsblog

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Cookies ändern