English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 07.09.2020

Einfach & sicher unter Coronabedingungen ein Leben retten: Prüfen, Rufen, Drücken

Bürgervorlesungen des RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt starten nach Corona-bedingter Pause unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen in die nächste Runde. In der kommenden Veranstaltung zeigt Priv. Doz. Dr. med. M. Dinkel MBA, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, wie Sie auch unter Coronabedingungen sicher ein Leben retten können.

Einen Menschen mit einem plötzlichen Herzstillstand aufzufinden, kann jedem widerfahren – zu jeder Zeit und vor allem im privaten Umfeld. Werden nach einem Herzstillstand nicht innerhalb von fünf Minuten einfache Maßnahmen, wie die Herzdruckmassage, durchgeführt, ist ein Überleben ohne Hirnschädigung unwahrscheinlich. „Aus Angst vor einer Corona-Infektion sollte die Erste Hilfe deshalb nicht vernachlässigt werden“, mahnt Dr. Dinkel. Das Infektionsrisiko ist bei reiner Herzdruckmassage und mit Mund Nasenschutz nicht höher als sonst im täglichen Leben.

Wie Sie ein Leben unter Coronabedingungen retten können, zeigt Dr. Dinkel in seiner Bürgervorlesung „Einfach & sicher unter Coronabedingungen ein Leben retten: Prüfen, Rufen, Drücken“. Der Vortrag findet mit praktischen Übungen anlässlich der „Woche der Wiederbelegung“ am Dienstag, den 15. September 2020 um 19.00 Uhr am

RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt
Haus 4, Konferenzraum 2
Von-Guttenberg-Str. 11
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

statt. Der Eintritt ist kostenfrei. Bedingt durch die Corona-Pandemie ist die Teilnehmer/innenzahl begrenzt. Daher bitten wir alle Interessierten, sich per E-Mail unter info.anaesthesie(at)campus-nes.de oder telefonisch (Tel.-Nr. 09771 66 23700) anzumelden. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung eine Mund-Nase-Bedeckung mit.


Der RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt, einer von fünf Standorten der RHÖN-KLINIKUM AG, steht für eine sektorenübergreifende medizinische Versorgung im ländlichen Raum. Auf einem Klinikgelände verzahnt der Campus ambulante und stationäre Angebote mit einer Vielzahl medizinischer Service- und Vorsorgeleistungen, die bisher räumlich getrennt waren: niedergelassene Fachärzte, Kliniken unterschiedlicher Fachdisziplinen wie Herzmedizin, orthopädischer Chirurgie oder auch Neurologie arbeiten Hand in Hand mit der Pflege und der Rehabilitation zusammen. Die digitale Vernetzung aller am Behandlungsprozess beteiligten Akteure – mit innovativen IT-Lösungen und Kommunikationssystemen – ist dabei unverzichtbar. Die mehr als 2.800 Beschäftigten des Campus versorgen jährlich rund 78.000 Patienten. www.campus-nes.de


Kontakt: RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Josefine Astl | T. +49 9771 66-26101 | kommunikation@campus-nes.de