English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Haus Saaletal Bad Neustadt | 11.01.2017

Bürgervorlesung: Depressionen sind behandelbar

11.01.2017– Dass die Depression kein negatives Wesensmerkmal, sondern eine behandelbare Krankheit ist, erfuhren fast 100 Interessierte bei der Auftaktveranstaltung zur Bürgervorlesung 2017 in Mellrichstadt. Guido Loy, Oberarzt und Leiter der Tagesklinik an der Psychosomatischen Klinik in Bad Neustadt, informierte in seinem Vortrag im Katholischen Pfarrsaal in Mellrichstadt.

Jeder fünfte Deutsche erkrankt im Laufe seines Lebens einmal an einer Depression. Die Depression bringt schwere psychosoziale Beeinträchtigungen für die Betroffenen und auch deren Umfeld mit sich. Darüber hinaus ist die Depression der häufigste Grund für Frühberentung. Die „Gruppe der Depressionen" unterscheidet sich in Ursache, Entstehungsweise, Erscheinungsbild und Verlauf. Biologische, psychologische und soziale Faktoren sind dabei auf komplexe Weise miteinander verbunden. Chronische Belastungen, belastende Lebensereignisse oder ein schweres Trauma, negative Erfahrungen in der Lebensgeschichte bzw. ein Mangel an positiven Gefühlen und Zuwendung erhöhen die Wahrscheinlichkeit, an einer Depression zu erkranken.

Neueste Forschungen zur Behandlung zeigen in ersten Ansätzen wie sich Psychotherapie durch heilsame Gespräche und heilsames Lernen biologisch auswirkt und die Gesundheit stabilisiert. Dabei erzielt die Psychotherapie ähnliche Effekte wie Antidepressiva. In der Gesprächspsychotherapie gilt es „den Aufschrei der Seele" zu verstehen, um belastende Erfahrungen neu zu verarbeiten und mit Hilfe unterstützender Beziehungserfahrungen eine bessere Konflikt-und Lebensbewältigung zu erreichen.

Gerade eine gute Partnerschaft und positive familiäre Beziehungen sind hilfreich bei der Behandlung von Depressionen oder anderen Erkrankungen. Daher knüpft die nächste Bürgervorlesung am RHÖN-KLINIKUM Campus in Bad Neustadt an diesen ersten Vortrag an. Am 17. Januar hält Guido Loy im Seminarraum der Psychosomatischen Klinik einen Vortrag zum Thema „Gelingende Partnerschaft als heilsame Kraft bei seelischen Erkrankungen".

In 22 weiteren Veranstaltungen referieren die Experten zu spannenden Themen rund um die Gesundheit. Die kostenfreien Vorträge finden jeweils dienstags um 19 Uhr in Bad Neustadt, Bad Königshofen bzw. Mellrichstadt statt.

 

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bürgervorlesungen 2017.

 

Pressekontakt:

Annekatrin Höppner
Leitung Standortkommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Campus Bad Neustadt
Tel.: 09771 67-1596
E-Mail: annekatrin.hoeppner(at)rhoen-klinikum-ag.com

 

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Cookie-Banner anzeigen