English
A A A
Bereichsnavigation

Vorherige
Managers' Transactions & Directors' Dealings | 25.10.2007

ROUNDUP: Rhön Klinikum bekräftigt nach Ergebnisplus Ausblick für 2007

BAD NEUSTADT/SAALE (dpa-AFX) - Der Klinikbetreiber Rhön Klinikum <RHK3.ETR>

hat nach einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im dritten Quartal die

Gesamtjahresprognose bekräftigt. 'Angesichts unserer positiven Erwartungen für

die Geschäftsentwicklung im vierten Quartal 2007 bekräftigen wir unsere

Umsatzprognose für das Gesamtjahr in Höhe von 2 Milliarden Euro und die

aktualisierte Ergebnisprognose von leicht über 110 Millionen Euro', sagte

Unternehmenschef Wolfgang Pföhler am Donnerstag bei Vorlage der Bilanz für die

ersten neun Monate laut Mitteilung. Zuletzt hatte Rhön Klinikum mit 110

Millionen Euro gerechnet.



GERINGERE STEUERQUOTE 2008



Ab 2008 werde die Gesellschaft durch die Unternehmenssteuerreform maßgeblich

begünstigt sein, heißt es im Geschäftsbericht. Für das kommende Jahr rechne Rhön

Klinikum mit einer Absenkung der Steuerquote von derzeit rund 27 auf künftig

rund 18 Prozent.



Für das dritte Quartal wies Rhön Klinikum ein Ergebnis vor Zinsen und

Steuern (EBIT) in Höhe von 41,9 Millionen Euro nach 39,3 Millionen Euro im

Vorjahr aus und traf damit die Erwartungen der von dpa-AFX befragten Analysten

von 42 Millionen Euro. Angetrieben durch die Klinikkäufe verbesserte sich der

Umsatz auf 505,6 Millionen Euro (VJ: 489,8), während der Gewinn nach

Minderheiten von 23,4 Millionen Euro im Vorjahr auf 32,7 Millionen Euro stieg.



Zur positiven Ergebnisentwicklung hätte das Universitätsklinikum Gießen und

Marburg maßgeblich beigetragen. Nach Erreichen des Break Evens zum Halbjahr

verfestige sich der positive Trend nachhaltig, wird Gerald Meder, Vorsitzender

der Geschäftsführung der Universitätsklinikum Gießen und Marburg und

stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft in der Mitteilung

zitiert./ep/wiz







Weitere Informationen: www.dpa-AFX.de

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Cookies ändern