English
A A A
Bereichsnavigation

Vorherige
Managers' Transactions & Directors' Dealings | 08.11.2007

Rhön Klinikum will 2008 Ergebnis und Umsatz weiter steigern

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Klinikbetreiber Rhön Klinikum <RHK3.ETR> will im

kommenden Geschäftsjahr Umsatz und Ergebnis weiter steigern. 2008 werde mit

einem Überschuss in Höhe von 123 Millionen Euro gerechnet, teilte die im MDAX

<MDAX.ETR> notierte Gesellschaft am Donnerstag auf einer Analystenkonferenz in

Frankfurt mit. Der Umsatz solle leicht über die Marke von zwei Milliarden Euro

steigen. Nach einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im dritten Quartal hatte

Unternehmenschef Wolfgang Pöhler zuletzt die Gesamtjahresprognose für 2007

bekräftigt.



'Angesichts unserer positiven Erwartungen für die Geschäftsentwicklung im

vierten Quartal 2007 bekräftigen wir unsere Umsatzprognose für das Gesamtjahr

2007 in Höhe von 2 Milliarden Euro und die aktualisierte Ergebnisprognose von

leicht über 110 Millionen Euro'. 2006 hatte der Konzern einen Umsatz in Höhe von

1,9 Milliarden Euro und einen durch Sondereffekte geprägten Gewinn von 109,1

Millionen Euro ausgewiesen./ep/zb







Weitere Informationen: www.dpa-AFX.de

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Cookies ändern