English
A A A
Bereichsnavigation

Vorherige
Ad-hoc-Mitteilung | 05.11.2013

RHÖN-KLINIKUM AG: Registergericht Schweinfurt beschließt Aussetzung des Eintragungsverfahrens betreffend die Streichung der 90 %-Klausel


RHÖN-KLINIKUM AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

05.11.2013 16:58

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




Ad hoc-Mitteilung nach § 15 Abs. 1 WpHG

Registergericht Schweinfurt beschließt Aussetzung des Eintragungsverfahrens
betreffend die Streichung der 90 %-Klausel

Am 5. November 2013 wurde die RHÖN-KLINIKUM AG informiert, dass das
Amtsgericht Schweinfurt am 30 Oktober 2013 beschlossen hat, den Vollzug der
Anmeldung betreffend die Eintragung der von der Hauptversammlung am 12.
Juni 2013 beschlossenen Streichung des § 17 Abs. 4, 1. Unterabsatz der
Satzung (die 'Satzungsänderung') auszusetzen. Aus der Aussetzung lassen
sich aus Sicht der Gesellschaft keine Rückschlüsse auf den Ausgang der
gegen den satzungsändernden Hauptversammlungsbeschluss anhängigen
Anfechtungsprozesse ableiten.

Die Gesellschaft prüft derzeit, ob sie den Beschluss des Registergerichts
über die Aussetzung im Wege der sofortigen Beschwerde anfechten wird. Die
Beschwerde kann nur auf die Aufhebung des Aussetzungsbeschlusses gerichtet
werden und nicht auf eine bestimmte Entscheidung über den Antrag auf
Eintragung der Satzungsänderung. Die Erhebung der Beschwerde hat keine
aufschiebende Wirkung hinsichtlich der Aussetzungsentscheidung.

Ihr Kontakt:

Achim Struchholz
Unternehmenskommunikation
RHÖN-KLINIKUM AG
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt a. d. Saale
Telefon: 09771 65-1327
Telefax: 09771 65-1820
E-Mail: kommunikation@rhoen-klinikum-ag.com

Dr. Kai G. Klinger
Head of Investor Relations
RHÖN-KLINIKUM AG
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt a. d. Saale
Telefon: 09771 65-1318
Telefax: 09771 99-1736


05.11.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de




Sprache: Deutsch
Unternehmen: RHÖN-KLINIKUM AG
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt a.d.Saale
Deutschland
Telefon: +49 (0)9771 - 65-0
Fax: +49 (0)9771 - 97 467
E-Mail: rka@rhoen-klinikum-ag.com
Internet: www.rhoen-klinikum-ag.com
ISIN: DE0007042301
WKN: 704230
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München;
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service




Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen