English
A A A
Bereichsnavigation

Vorherige
Managers' Transactions & Directors' Dealings | 27.10.2011

Helios-Konkurrent Rhön-Klinikum steigert Gewinn und bekräftigt Ausblick für 2011

BAD NEUSTADT (dpa-AFX) - Der private Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum

<RHK3.ETR> hat nach einem Umsatz- und Gewinnplus in den ersten neun Monaten

seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt. Von Januar bis

September stieg der Überschuss vor Minderheiten um 12,2 Prozent auf 120,3

Millionen Euro, wie der MDax-Konzern <MDAX.ETR> am Donnerstag mitteilte. Das

operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte um 6,7

Prozent auf 243,8 Millionen Euro zu und lag damit leicht unter den Erwartungen

von Analysten. Der Umsatz profitierte von höheren Patientenzahlen. Rhön wies

hier ein Plus von rund drei Prozent auf 1,96 Milliarden Euro aus.



Für 2011 erwartet Konzernchef Wolfgang Pföhler ohne die Berücksichtigung

weiterer Zukäufe unverändert ein Umsatzplus von vier Prozent auf etwa 2,65

Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (Ebitda) soll auf 340 Millionen Euro und

der Konzerngewinn vor Minderheiten auf 160 Millionen Euro steigen. Überschuss

und Ebitda des Helios-Konkurrenten können in einer Bandbreite von plus/minus

fünf Prozent um diesen Wert schwanken./ep/stk







Weitere Informationen: www.dpa-AFX.de

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Cookies ändern