English
A A A
Bereichsnavigation

Vorherige
Managers' Transactions & Directors' Dealings | 10.11.2008

'Bild': Kliniken wollen am 18. November bundesweit streiken

BERLIN (dpa-AFX) - In den deutschen Krankenhäusern droht nach einem Bericht

der 'Bild'-Zeitung am 18. November ein bundesweiter halbstündiger Streik. Wie

das Blatt (Montagausgabe) berichtet, soll an diesem Tag in allen Kliniken

mittags eine halbe Stunde die Arbeit ruhen. Dazu rufe ein Aktionsbündnis auf, zu

dem sich die Organisationen von Ärzten, Kliniken, Beamten, Städten,

Pflegekräften, Arbeitnehmern und Arbeitgebern zusammengeschlossen haben. Das

Bündnis fordert 6,5 Milliarden Euro zusätzliches Geld im kommenden Jahr, um

steigende Kosten decken zu können. 'Bleibt es bei der Unterfinanzierung der

Krankenhäuser, ist die Qualität der stationären Versorgung gefährdet', heißt es

in dem Aufruf./gp/DP/zb







Weitere Informationen: www.dpa-AFX.de

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen