English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Klinikum Frankfurt (Oder) | 30.09.2019

Zeugnisausgabe und Ausbildungsbeginn an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Frankfurt (Oder), 1. Oktober 2019 - Am Montag, 30.09.19, nahmen 16 Absolventen/innen der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Klinikums ihre Abschlusszeugnisse und ihre Berufserlaubnis aus den Händen von Schulleiterin Manja Wegener und dem Kursleiter Phillip Suckow in Empfang.

Zu den Gratulanten zählten auch Vertreter der Geschäftsführung, Lehrkräfte der Schule, Praxisanleiter, die Mentoren und der Betriebsrat des Klinikums, die den Absolventen für ihre Leistungen während der Ausbildung dankten und ihnen alles Gute und einen erfolgreichen Berufsstart wünschten. Unter den Gästen waren außerdem die Familien, Angehörige und Freunde der Absolventen/innen, die sie während der vorangegangen dreijährigen Ausbildung begleitet haben.

In 2.100 Stunden Theorie und 2.500 Stunden praktischer Ausbildung wurden den künftigen Gesundheits- und Krankenpflegern/innen umfassende Kenntnisse der Pflege vermittelt, sie lernten die verschiedenen Kliniken und Stationen des Krankenhauses kennen und erwarben vielseitige Kompetenzen, um das verantwortungsvolle Aufgabengebiet der Pflege zu beherrschen. 14 Absolventen haben bereits einen Arbeitsvertrag mit unserem Klinikum unterschrieben.

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres werden am Dienstag, 1. Oktober 2019, 50 neue Schülerinnen und Schüler in der Fachrichtung Gesundheits- und Krankenpflege an der Schule des Klinikums Frankfurt (Oder) begrüßt.

In der dreijährigen Ausbildung werden den Auszubildenden die theoretischen Kenntnisse in der Schule am Klinikum vermittelt. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kliniken und ambulanten Bereichen des Klinikums Frankfurt (Oder) sowie regionalen Ausbildungspartnern wie Sozialstationen und dem Hospiz „Regine Hildebrandt“ lernen die zukünftigen Fachkräfte zugleich praxisnah. Die unmittelbare Vernetzung der Lernbereiche Theorie und Praxis ist der Vorzug des Lernens in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Klinikum Frankfurt (Oder). Methodenvielfalt, Projekttage und Exkursionen bereichern den Schulalltag und ergänzen die wissenschaftlich fundierte Ausbildung.

Um dem allgegenwärtigen Pflegenotstand entgegenzuwirken und der geforderten Erhöhung an Pflegepersonal gerecht zu werden, hat das Klinikum bereits für Oktober 2019 mit einer Kapazitätserhöhung der Ausbildungsplätze von bisher 100 auf 120 Schüler reagiert. Um der höheren Schülerzahl gerecht zu werden wurde ein neuer moderner Klassenraum hergerichtet und eine zusätzliche Lehrkraft eingestellt. Auch die Digitalisierung hat bereits Einzug  gehalten. So werden schon seit Oktober 2018 alle Auszubildenden der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Frankfurt (Oder) mit einem persönlichen iPad ausgestattet, das für den Unterricht und das selbstorganisierte Lernen genutzt wird. Zukünftig sollen unterschiedliche  Lernplattformen etabliert werden.

Das Klinikum Frankfurt (Oder) bildet seit 1991 Krankenpfleger/innen und seit 2004 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen aus.

Gesamtzahl der bisherigen Absolventen: 759 


Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH

Kontakt: Kati Brand
Müllroser Chaussee 7

15236 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 5 48 2007
kati.brand@klinikumffo.de