English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 03.12.2015

Warnwesten für Schwemmbacher Grundschüler

Bad Berka, 3. Dezember 2015 --- Die Mädchen und Jungen der 2. Klasse waren die ersten, die die Warnwesten der der Zentralklinik Bad Berka für die Grundschüler der Schule „Am Schwemmbach“ testen durften.

„Ich freue mich sehr, dass damit für die kleinsten Verkehrsteilnehmer der Weg zur Schule oder bei Wanderungen etwas sicherer wird“, erklärt die Geschäftsführerin der Zentralklinik Bad Berka Dr. Kerstin Haase. In der dunklen Jahreszeit sollen die reflektierenden Westen für mehr Sichtbarkeit der kleinen Träger sorgen.

Von der Aktion der Zentralklinik Bad Berka profitieren über 1000 Kinder in insgesamt 11 Kindergärten und Grundschulen in Mittelthüringen. Mitarbeiter der Zentralklinik hatten die Einrichtungen in Bad Berka, Erfurt, Weimar, Ilmtal, Remda-Teichel, Arnstadt, Tannroda und Stadtilm ausgewählt.

In der zum Verbund der RHÖN-KLINIKUM AG gehörenden Zentralklinik Bad Berka arbeiten 1.800 Mitarbeiter. Jährlich werden rund 40.000 Patienten behandelt.