English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 14.08.2008

Veröffentlichung nach § 26 Abs. 1 WpHG

FIL Investments International und FIL Investment Management Limited, Hildenborough, Kent, Großbritannien sowie FIL Limited, Hamilton, Bermuda, haben uns am 11. August 2008 nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr jeweiliger Stimmrechtsanteil an der RHÖN-KLINIKUM AG, Schlossplatz 1, Bad Neustadt a.d. Saale, Deutschland, die Schwelle von 3 % am 8. August 2008 überschritten hat und nun jeweils 3,06 % (3.176.130 Stimmrechte) beträgt.

Die Stimmrechte sind der FIL Investment Management Limited, Hildenborough, Kent, Großbritannien vollständig im Umfang von 3,06 % (entspricht 3.176.130 Stimmrechten) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG zuzurechnen.

Die Stimmrechte sind der FIL Investments International, Hildenborough, Kent, Großbritannien und der FIL Limited, Hamilton, Bermuda, vollständig im Umfang von 3,06 % (entspricht 3.176.130 Stimmrechten) nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG zuzurechnen.

Bad Neustadt a.d. Saale, im August 2008
Der Vorstand