English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 30.07.2003

Übernahme Krankenhaus Hammelburg

Übernahme Krankenhaus Hammelburg
· Notarieller Kaufvertrag geschlossen
· Bau einer Tele-Portal-Klinik am Standort vorgesehen

Bad Neustadt a.d. Saale, den 30. Juli 2003 ----- Heute wurde der Kaufvertrag über den Erwerb des Krankenhauses der Carl von Heß’schen Stiftungen, Hammelburg, durch die RHÖN-KLINIKUM AG, Bad Neustadt/Saale notariell beglaubigt. Die Eigentumsübertragung erfolgt zum 1. Januar 2004. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Im Hammelburger Krankenhaus werden jährlich rd. 4.300 Patienten behandelt. Mit derzeit 140 Planbetten dient das Krankenhaus in und um Hammelburg der Grund- und Regelversorgung mit den medizinischen Fachgebieten Innere Medizin, Onkologie, Allgemein-Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe. Im Jahr 2002 wurden 226 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Krankenhaus konnte übernommen werden, weil dem bisherigen Träger, dem Landkreis Bad Kissingen, die Bewältigung der Herausforderungen durch die Einführung der DRGs (Vergütung der Krankenhausleistungen über diagnosebezogene Fallpauschalen) mit Hilfe der von der Rhön-Klinikum AG konzipierten Tele-Portal-Klinik, als bestmögliche zukunfts- und arbeitsplatzsichernde Lösung erschien. Zentrales Element der Tele-Portal-Klinik ist eine diagnostisch-technische Ausstattung auf dem Niveau eines gut geführten Schwerpunktkrankenhauses. Direkten Zugriff auf die ärztliche Spezialexpertise wird die neue Tele-Portal-Klinik rund um die Uhr über telematische Online-Verbindung zu Schwerpunkt-Einrichtungen der RHÖN-KLINIKUM haben. Der Einsatz von „virtuell“ anwesenden Spezialisten wird Diagnoseverfahren ermöglichen, die in der „alten“ Klinik bisher sowohl technisch wie auch finanziell undenkbar erschien.

Die RHÖN-KLINIKUM AG wird diese Konzeption mit einem zugesagten Neubau und ihrem erprobten Umstrukturierungs-Know-how realisieren.


 

RHÖN-KLINIKUM AG
Kontakt: Dr. Irmgard Stippler
Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt/Saale
Telefon: (09771) 65-1321
Telefax: (09771) 65-1306
E-Mail: irmgard.stippler(at)rhoen-klinikum-ag.com

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen