English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 05.07.2004

Übernahme der Städtisches Krankenhaus Hildesheim gGmbH

Gemeinsame Presseinformation

Entscheidung zum Verkauf der Städtisches Krankenhaus Hildesheim gGmbH an die RHÖN-KLINIKUM AG gefallen

Hildesheim / Bad Neustadt a.d.Saale, den 5. Juli 2004 ----- Mit deutlicher Mehrheit hat sich der Rat der Stadt Hildesheim in der heutigen Sitzung zum Verkauf der Städtisches Krankenhaus Hildesheim gGmbH an die RHÖN-KLINIKUM AG entschieden. Die notwenigen Schritte zum endgültigen Abschluss des Kaufvertrages werden zügig eingeleitet.

Das 603-Betten-Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit überregionalem Einzugsgebiet verfügt über die Fachabteilungen Chirurgie (Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie/Unfall- und Wiederherstellungschirurgie/ Plastische Chirurgie) Innere Medizin (medizin. Klinik I: u.a. Kardiologie, Angiologie + Intensivmedizin; medizin… Klinik II: u.a. Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Rheumatologie, Hämatologie + internistische Onkologie), Anaesthesie/Intensivmedizin und Schmerztherapie, Kinder- und Jugendmedizin, Frauenheilkunde/Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohren-Klinik, Augenklinik, Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie, Hautklinik, Röntgen- und Nuklearmedizin, Strahlentherapie,

Das Klinikum behandelte Im Jahr 2003 rund 24.500 Patienten stationär; derzeit beschäftigt das Hildesheimer Klinikum 1260 Mitarbeiter.

Vor dem Hintergrund der Gesundheitsreform sowie dringend notwendiger Investitionen für das Klinikum suchte die Stadt nach einem finanzstarken Partner, der über das nötige Investitions- und Umstrukturierungs-Know-how verfügt, um eine qualifizierte Versorgung auch zukünftig sicher zu stellen. Der Übernahmeanteil der RHÖN-KLINIKUM AG beträgt 100 Prozent.
RHÖN-KLINIKUM AG
Kontakt: Dr. Irmgard Stippler
Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt/Saale
Telefon: (09771) 65-1321
Telefax: (09771) 65-1306
E-Mail: irmgard.stippler(at)rhoen-klinikum-ag.com

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen