English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 18.06.2004

Übernahme der Städtischen Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH

* Entscheidung zum Verkauf des
Städtischen Krankenhauses in Eisenhüttenstadt
an die RHÖN-KLINIKUM AG gefallen


Eisenhüttenstadt / Bad Neustadt a.d.Saale, den 18. Juni 2004 ----- Mit deutlicher Mehrheit fiel in der gestrigen Stadtverordnetenversammlung die Entscheidung zum Verkauf des Städtischen Krankenhauses in Eisenhüttenstadt (Landkreis Oder-Spree) an die RHÖN-KLINIKUM AG. Die notwenigen Schritte zum endgültigen Abschluss des Kaufvertrages werden zügig eingeleitet.

Das Städtische Krankenhaus Eisenhüttenstadt wird bereits in der Gesellschaftsform der GmbH geführt. Das Krankenhaus der Regelversorgung verfügt über 284 Betten plus 42 tagesklinischen Plätzen mit 7 Fachabteilungen – Chirurgie (Traumatologie und Viszeralchirurgie), Innere Medizin, Anaesthesie/Intensiv- und Notfallmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, Psychiatrie/Psychosomatik /Psychotherapie, Geriatrie und Frauenheilkunde/Geburtshilfe.

Derzeit beschäftigt das Eisenhüttenstädter Klinikum 497 Mitarbeiter (Stand: 10. Juni 2004).

Vor dem Hintergrund der Gesundheitsreform suchte die Stadt nach einem starken Partner, da sie davon überzeugt ist, dass zukünftig neue Strukturen und Aufgaben auf das Krankenhaus zukommen. Der Übernahmeanteil der RHÖN-KLINIKUM AG beträgt 100 Prozent. Die begonnenen Investitionen wird der neue Träger zielgerichtet fortführen.


 

RHÖN-KLINIKUM AG
Kontakt: Dr. Irmgard Stippler
Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt/Saale
Telefon: (09771) 65-1321
Telefax: (09771) 65-1306
E-Mail: irmgard.stippler(at)rhoen-klinikum-ag.com

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen