English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 01.09.2015

Personelle Veränderungen im Medical Board der RHÖN-KLINIKUM AG: Prof. Griewing übernimmt bis auf weiteres Sprecherfunktion, Prof. Werner wechselt zum Universitätsklinikum Essen

Der gewählte Stellvertreter Prof. Bernd Griewing (Bad Neustadt a. d. Saale) übernimmt bei der RHÖN-KLINIKUM AG bis auf weiteres die Funktion des Sprechers des Medical Boards. Der bisherige Sprecher, Prof. Jochen A. Werner (Universitätsklinikum Marburg), wird als Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender zum Unversitätsklinikum Essen wechseln.

„Prof. Werner hat viele Jahre als Arzt und Ärztlicher Geschäftsführer zur Entwicklung des Universitätsklinikums Marburg beigetragen. Als Sprecher unseres Medical Boards hat er maßgeblich die strategische Neuausrichtung des gesamten Unternehmens begleitet und mitgestaltet“, sagte Dr. Dr. Martin Siebert, Vorstandsvorsitzender der RHÖN-KLINIKUM AG. „Wir bedanken uns bei Prof. Werner für seine hervorragende Arbeit und wünschen ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.“ 

Siebert weiter: „Gleichzeitig sind wir überzeugt, dass das Medical Board auch künftig eine tragende Rolle bei der Umsetzung unserer Konzernstrategie mit Konzentration auf Innovation, Spitzenmedizin und Behandlungsexzellenz spielen wird.“