English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 23.10.2000

Personalia: Wechsel im Vorstand

Bad Neustadt a.d.Saale, den 23. Oktober 2000 ----- Mit Wirkung zum 31.10.2000 wird Dr. Elmar Keller (46) in gutem wechselseitigen Einvernehmen aus dem Vorstand der RHÖN-KLINIKUM AG ausscheiden. Er war seit 1. Februar 1996 verantwortlich für den Regionalbereich Sachsen, wozu unter anderem die 100-prozentigen Tochtergesellschaften der RHÖN-KLINIKUM AG in Leipzig und Freital - das Herzzentrum Leipzig GmbH – Universitätsklinik, die Soteria-Klinik Leipzig GmbH und die Park-Krankenhaus Leipzig-Südost GmbH sowie die Krankenhaus Freital GmbH - gehören. Er wird ab dem 1. November 2000 die Position des Kaufmännischen Vorstands des Leipziger Universitätsklinikums (Anstalt des Öffentlichen Rechts) übernehmen.

In seiner bisherigen Funktion hat Dr. Keller maßgeblich zu einer funktionierenden und fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen der RHÖN-KLINIKUM AG und der Universität Leipzig beigetragen. Nun freut er sich auf die reizvolle Aufgabe auf der anderen Seite der engen Partnerschaft, die seit Jahren zwischen dem Herzzentrum Leipzig und der Universität Leipzig besteht (Inbetriebnahme des Herzzentrums Leipzig und Kooperationsvertrag mit der Universität Leipzig und dem Freistaat Sachsen September 1994). "Die letzten fünf Jahre waren die lernintensivsten und spannensten Zeiten in meinem bisherigen Berufsleben", so Keller. Umgekehrt sieht der Vorstand der RHÖN-KLINIKUM AG in dem Angebot der Universität Leipzig an Dr. Keller die Bestätigung und Anerkennung, die der Kooperationspartner im Bereich des Herzzentrums den Leistungen des Bad Neustädter Klinik-Konzerns und seinem Management entgegenbringt.

 

RHÖN-KLINIKUM AG
Kontakt: Dr. Irmgard Stippler
Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt/Saale
Telefon: (09771) 65-1321
Telefax: (09771) 65-1306
E-Mail: irmgard.stippler(at)rhoen-klinikum-ag.com