English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 07.07.2004

Personalia / Professor Dr. med. Martin L. Hansis

Bad Neustadt a.d. Saale, 7. Juli 2004 ----- Zum 1. Juli 2004 nahm Prof. Dr. med. Martin L. Hansis (53) seine Tätigkeit als Leiter des Qualitätsmanagements im RHÖN-KLINIKUM Konzern auf. Er ist direkt dem Vorstand unterstellt.

Mit Professor Hansis konnte der börsennotierte Klinikkonzern aus der Rhön einen hervorragenden Experten für klinisches Qualitätsmanagement verpflichten. Der ehemalige Direktor der Klinik für Unfallchirurgie der Universität Bonn (1991-2000) war seit Jahren wegweisend wissenschaftlich und praktisch in Fragen des klinischen Qualitätsmanagements und Risk Managements, zuletzt (seit dem Jahr 2000) beim Medizinischen Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen (MDS) Essen, tätig. Bereits seit 1994 ist Professor Hansis Mitglied der Gutachterkommission für Ärztliche Behandlungsfehler bei der Ärztekammer Nordrhein. Seit Oktober 2000 ist er Inhaber einer Professur für klinisches Qualitätsmanagement an der Universität Bonn.

Die Konzernleitung ist überzeugt, mit der Gewinnung von Professor Hansis neue Impulse für Qualitätssteigerungen im Konzern zu setzen; Professor Hansis verspricht sich diese auch von der Wettbewerbsöffnung durch Einführung der DRGs (Abrechnung nach Fallpauschalen = Diagnosis Related Groups) und stellt sich gerne der Herausforderung.


RHÖN-KLINIKUM AG
Kontakt: Dr. Irmgard Stippler
Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt/Saale
Telefon: (09771) 65-1321
Telefax: (09771) 65-1306
E-Mail: irmgard.stippler(at)rhoen-klinikum-ag.com

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen