English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt | 11.07.2019

Mehr Lebensqualität durch Prävention: Infobus der Initiative „Herzenssache Lebenszeit“ macht Halt am Campus

Am 15. Juli informieren und beraten Experten am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt zu Diabetes, Schlaganfall und Herzschwäche

11.07.2019 – „Gesundheitliche Risikofaktoren vermeiden – Lebensqualität erhöhen“: Unter diesem Motto engagiert sich der RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt auch in diesem Jahr wieder aktiv für die bundesweite Aufklärungsinitiative „Herzenssache Lebenszeit“. Am 15. Juli macht deren signalroter Doppeldeckerbus von 11 bis 15 Uhr Halt auf dem Vorplatz des Zentrums für ambulante Medizin (Haus 3) am Campus, um Aufmerksamkeit für die Vorbeugung von Volkskrankheiten wie Diabetes, Schlaganfall und Herzschwäche zu schaffen.

Aktiv informieren

Mit vor Ort ist ein Team bestehend aus Ärzten, Diabetologen und Ernährungsberatern des Campus. Interessierte haben die Möglichkeit, im direkten Gespräch mit den Experten offene Fragen zu klären und ihr persönliches Schlaganfall- und Diabetes-Risiko testen zu lassen. Hierfür werden beispielsweise Blutdruck-, Blutzucker- und Cholesterinwerte gemessen oder eine orientierende Ultraschalluntersuchung der hirnversorgenden Gefäße durchgeführt.

„Unser Engagement am Campus geht weit über die reine Akutversorgung von Patienten hinaus“, betont Dr. Hassan Soda, leitender Arzt der Abteilung Akutneurologie II / Stroke Unit am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt. „Mit unserer jährlichen Teilnahme an der Initiative ‚Herzenssache Lebenszeit‘ fördern wir die gesundheitliche Prävention und tragen dazu bei, Schlaganfälle zu verhindern.“

Risikofaktor Diabetes

Obwohl etwa jeder fünfte Schlaganfall-Patient Diabetiker ist, ist vielen Menschen der Zusammenhang dieser beiden Erkrankungen nicht bewusst. Weltweit leiden mehr als 425 Millionen Menschen an Diabetes – über 212 Millionen von ihnen werden nicht diagnostiziert. Diabetiker haben insgesamt ein 5-7fach höheres Risiko für die Entwicklung eines Schlaganfalls als Nichtdiabetiker.

Herzschwäche erstmals Thema

Doch nicht nur für den Schlaganfall ist Diabetes ein klassischer Risikofaktor. Eine der häufigsten Begleiterkrankungen ist die Herzleistungsschwäche. Auch sie wird deshalb in diesem Jahr gezielt thematisiert. Experten der Klinik für Kardiologie sowie der Klinik für Innere Medizin beraten und geben Tipps für ein gesundes Herz.

 

Pressekontakt

Daniela Kalb
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt
Tel. 09771 66-26100
kommunikation(at)campus-nes.de