English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Zentralklinik Bad Berka | 16.10.2013

„Informieren und kennenlernen“ – Zentralklinik lädt zum Informationstag für zukünftige Azubis am 24. Oktober 2013

Bad Berka, 16. Oktober 2013. --- Wer heute die 8. oder 9. Klasse einer weiterführenden Schule besucht, steht häufig vor der Frage: Welcher Ausbildungsberuf ist der richtige für mich und was lernt man in dem Beruf? Um diese und zahlreiche andere Fragen zu beantworten, lädt die Zentralklinik Bad Berka am


Donnerstag, dem 24. Oktober 2013 zu einem Informationstag für Schülerinnen, Schüler und Berufseinsteiger ein.


Jeweils ab 10.00 und ab 14.00 Uhr haben alle Besucher die Gelegenheit zwei der Ausbildungsberufe der Zentralklinik näher kennenzulernen. In unserem Krankenhaus werden neben Gesundheits- und Krankenpfleger/innen zum Beispiel auch Kaufleute im Gesundheitswesen ausgebildet. In kurzen Vorträgen stellen unsere Azubis im Hörsaal der Zentralklinik ihre Berufe vor und erläutern die jeweiligen Ausbildungsgänge. Darüber hinaus stehen erfahrene Ausbilder für weiterführende Fragen und Gespräche zur Verfügung. Ziel des Infotages ist es, den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern aufzuzeigen, welche guten und langfristig sicheren Berufsaussichten der Gesundheitssektor bietet.

„Wir bilden unsere Pflegeschüler sehr umfassend aus und in der Regel können wir allen Absolventen nach bestandenem Pflegeexamen ein gutes Jobangebot unterbreiten. Auch für die kommenden Jahre suchen wir daher wieder motivierte und leistungswillige Schulabgänger, die bei uns eine Ausbildung in der Pflege oder in der Verwaltung absolvieren wollen“, so Silvia Wettig, Personalleiterin der Zentralklinik Bad Berka. Der Infotag soll den Besuchern zudem die Möglichkeit eröffnen, die wichtigsten Arbeitsabläufe im Krankenhaus aus erster Hand kennenzulernen. Neben den Berufsvorstellungen und Gesprächen mit Azubis der Zentralklinik ist auch ein geführter Rundgang durch die Klinik geplant. Hier können die Gäste unter anderem einen Einblick in den Stationsablauf im Bettenhaus sowie auf der interdisziplinären Intensivstation der Zentralklinik erhalten.

„Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher an diesem Tag und laden daher Schüler und Eltern sehr herzlich ein, uns und unsere Klinik kennenzulernen und viele Fragen zu stellen“, so Personalleiterin Silvia Wettig abschließend.

Die zum Verbund der RHÖN-KLINIKUM AG gehörende Zentralklinik Bad Berka GmbH stellt jedes Jahr bis zu 28 Auszubildende zum/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in sowie jährlich 2 neue Auszubildende zur/m Kauffrau/mann im Gesundheitswesen ein. Die Bewerber kommen aus ganz Thüringen und lernen die Klinik oftmals bereits in einem Praktikum kennen. Für die jungen Leute stehen im klinikeigenen Wohnheim günstige Zimmer zur Miete zur Verfügung, falls sie selbst noch nicht mit eigenem Auto mobil sind oder eine weitere Anreise nach Bad Berka haben. Darüber hinaus stellt die Zentralklinik Bad Berka den Großteil der benötigten Ausbildungsliteratur kostenlos zur Verfügung und die Auszubildenden erhalten jährlich eine leistungsabhängige Sonderprämie für gute theoretische Leistungen in Höhe von bis zu 500,00 Euro.

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen