English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 11.04.2001

Inbetriebnahme eines „Öko-Kraftwerkes" in Bad Neustadt/Saale

Frankfurt, den 11. April 2001 ----- Als weltwelt erste Klinik nimmt die RHÖN-KLINIKUM AG an ihrem Stammsitz in Bad Neustadt/Saale eine Hochtemperatur-Brennstoffzelle in Betrieb. Das von MTU Friedrichshafen, einem DaimlerChrysler-Unternehmen, entwickelte „Öko-Kraftwerk" mit einer elektrischen Leistung von ca. 250 kW erzeugt Strom mit bisher in Anlagen dieser Größenordnung nicht erreichbaren Wirkungsgraden und zusätzlich Prozessdampf für die Sterilisation. Und dies bei vernachlässigbaren Schadstoffemissionen.

Die Einweihung findet statt

am 7. Mai 2001 um 11.00 Uhr

Salzburger Leite 1, 97616 Bad Neustadt/Saale

Eugen Münch, Vorstandsvorsitzender der RHÖN-KLINIKUM AG, sowie Dr. Rolf A. Hanssen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Anlagenherstellers, MTU Friedrichshafen, werden die wirtschaftliche und ökologisch wegweisende Bedeutung der neuen Technologie in kurzen Referaten vorstellen und würdigen. Experten sehen in dieser Hochtechnologie ein großes Wachstumspotential für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

 

RHÖN-KLINIKUM AG
Kontakt: Dr. Irmgard Stippler
Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt/Saale
Telefon: (09771) 65-1321
Telefax: (09771) 65-1306
E-Mail: irmgard.stippler(at)rhoen-klinikum-ag.com

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Cookie-Banner anzeigen