English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 22.01.2008

Inbetriebnahme des neuen Miltenberger Krankenhauses (Tele-Portal-Klinik)

Miltenberg/Erlenbach, den 22.01.2008 ----- Nach insgesamt nur 14-monatiger Bauzeit geht das neue Krankenhaus Miltenberg am 30. Januar 2008 in Betrieb. Zuvor wird der Neubau am 25. Januar mit einem feierlichen Festakt eingeweiht.

Die Grundlagen für den modernen Krankenhausneubau wurden im April 2005 geschaffen. Zu diesem Zeitpunkt traf der Kreistag des Landkreises Miltenberg die Entscheidung für einen Verkauf der Krankenhäuser Erlenbach und Miltenberg an die RHÖN-KLINIKUM AG. Dies war gleichzeitig der Startschuss für den Neubau des Krankenhauses Miltenberg nach dem Konzept der "Tele-Portal-Klinik".

Mit insgesamt 72 stationären und 14 tagesklinischen Betten wird das bisher angebotene Leistungsspektrum des Krankenhauses weiter fortgeführt und erweitert.

So stehen Patienten und Mitarbeitern modernste Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Beispielsweise erhält das neue Krankenhaus Miltenberg einen neuen 16-Zeilen-Computertomographen (CT), zwei Eingriffsräume für die Endoskopie sowie drei vollausgestattete Operationssäle. Auch die 24 h-Notfallversorgung wird in bewährter Weise fortgeführt. Darüber hinaus wurden zahlreiche Ruhezonen sowie für Patienten und deren Besucher eine einladende Cafeteria mit Videoleinwand gestaltet.

Die Hauptabteilung der Abteilung Innere Medizin mit 36 Planbetten liegt weiterhin in den Händen des Leitenden Arztes Dr. Zecha. Für die Belegabteilungen der Chirurgie, Gynäkologie, Urologie und HNO stehen weitere 36 Planbetten zur Verfügung. Für die Chirurgie zeichnen die Belegärzte der Chirurgisch Orthopädischen Gemeinschaftspraxis Dr. Herrmann, Dr. Angelov und Dr. Stöckl verantwortlich. Den Bereich der Gynäkologie betreuen die Praxis Dr. Reyser / Wenniger und die Praxis Dr. Stein. Die Urologie wird durch die Praxis Dr. Hengsbach / Dr. Luther ärztlich versorgt. Die Gemeinschaftspraxis Dr. Steck / Dr. Schmitt und die Praxis Dr. Castritius betreuen die Patienten auf dem Fachgebiet der Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde.

Neben dem Krankenhausgebäude wurden zudem Räumlichkeiten für ein Medizinisches Versorgungszentrum / Facharztzentrum mit zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten geschaffen.

Die in Putz ausgeführte Außenfassade trägt die Farbe des ortsprägenden roten Miltenberger Sandsteines, der schon am bisherigen Standort in der Innenstadt als Fassadenbekleidung verwandt wurde. Hierdurch wird der Bogen zum neuen Krankenhaus geschlagen. Zudem war die Verwendung warmer Farbtöne ein wesentliches Element der Planung. Neben der optimalen medizinischen Versorgung ist dieses attraktiv gestaltete Gebäude Ausdruck der Wertschätzung für die Patienten und deren Angehörige, die Ihrem Krankenhaus das Vertrauen schenken.

Tag der offenen Tür am 26.01.2008

Vor dem Bezug am 30. Januar 2008 wird das neue Zuhause für Patienten und Mitarbeiter der Bevölkerung vorgestellt.

Am Samstag, 26. Januar 2008 findet von 10-18 Uhr der "Tag der offenen Tür" statt. An diesem Tag haben Besucher die Gelegenheit, Ihr neues Krankenhaus aus einer einmaligen Perspektive kennenzulernen. Zum einen werden sonst der Öffentlichkeit nicht zugängliche Räume wie Operationssäle, radiologische Geräte einschließlich des Computertomographen, technische Ausstattungen und auch Patientenzimmer gezeigt.

Zum anderen stehen zahlreiche Miltenberger Krankenhausärzte und deren Mitarbeiter den Besuchern für Fragen rund um die Gesundheit zur Verfügung. Besonders die junge Bevölkerung wird sich um die ausgestellten Rettungswagen und – sofern nicht gerade im Einsatz – einen Rettungshubschrauber scharen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt, so dass die neue Cafeteria einem ersten Härtetest unterzogen wird. Auch die Parkplätze des Krankenhauses stehen zur Verfügung.

Wissenswertes
Baugenehmigung: 12.09.2006
Erster Spatenstich: 25.10.2006
Richtfest: 07.07.2007
Einweihung 25.01.2008
Tag der offenen Tür: 26.01.2008
Umzug in den Neubau: 30.01.2008

    Die Grundrissfläche beträgt über 5.900 Quadratmeter bei einem Rauminhalt von über 24.000 Kubikmetern.
    Vor Beginn der eigentlichen Baumaßnahmen wurde zunächst 10.000 m³ Erde aufgeschüttet – dies entspricht fast der Hälfte des Volumens des neuen Krankenhauses.
    Zum Erhalt zweier auf dem Grundstück stehender Tulpenbäume (geschätztes Alter 40 Jahre) wurde eigens ein Senkgarten errichtet.
    Auf der Baustelle waren zeitweise bis zu 140 Bauarbeiter und Hilfspersonal beschäftigt.
    Für das große Glasdach der Eingangshalle wurde ein lichtdurchlässiger Sonnenschutz entwickelt, der sich automatisch am Sonnenstand ausrichtet.
    Mithilfe moderner Geothermik wird die Temperatur des Bodens unter dem neuen Krankenhaus – je nach Jahreszeit – kühlend oder wärmend genutzt.

Der Kontakt zum neuen Miltenberger Krankenhaus:
Kliniken Miltenberg-Erlenbach GmbH
Krankenhaus Miltenberg
Breitendieler Str. 32
63897 Miltenberg
Tel.: 09371/500-0

 

Im Auftrag der
Kliniken Miltenberg-Erlenbach GmbH
Krankenhausstrasse 45
63906 Erlenbach
Tel: 09372/700-1000
Fax: 09372/700-1009
gf(at)krankenhaus-gmbh.de

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen