English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Klinikum Frankfurt (Oder) | 07.12.2015

Grundsteinlegung Tagesklinik für Schmerzmedizin und Wahlleistungsstation

Frankfurt (Oder), 07. Dezember 2015 – Am Freitag, 4. Dezember 2015, fand die feierliche Grundsteinlegung für die zukünftige Tagesklinik für Schmerzmedizin und Wahlleistungsstation statt. Damit beginnen wir den Zweiten von insgesamt fünf Bauabschnitten am Klinikum Frankfurt (Oder).  

„Wir wollen hier am Klinikum einen Gesundheits-Campus etablieren, dazu gehört auch die neue Tagesklinik für Schmerzmedizin und die Wahlleistungsstation“, erklärt Mirko Papenfuß, Geschäftsführer. Der Neubau wird im Oktober 2016 fertig gestellt und offiziell an seine Nutzer übergeben. Das medizinische Angebot wird damit um die multimodale Schmerztherapie für chronisch Kranke auf teilstationärer Basis erweitert. Schmerzpatienten werden hier tagsüber behandelt und können gleichzeitig ihr normales Leben zu Hause weiterführen.

Die multimodale Schmerztherapie folgt einem Behandlungskonzept, bei dem chronische Schmerzen unter Mitwirkung verschiedener Fachdisziplinen behandelt werden. So umfasst die jeweils individuell zugeschnittene Therapie nicht nur reine medizinische Behandlung, sondern kann auch physiotherapeutische, ergotherapeutische und musiktherapeutische Behandlungskomponenten beinhalten.  

Die Wahlleistungsstation bietet nach aktueller Planung zukünftig 18 Betten in Einzel- und Doppelzimmern mit deutlich gehobener Zimmerausstattung und zusätzlichem Serviceangebot. „Mit der Einführung einer Wahlleistungsstation folgen wir einem landesweiten Trend in Berlin und Brandenburg“, bestätigt Dr. Funk, Ärztlicher Direktor. Die Nachfrage bei Patienten nach zusätzlichen, über den Standard hinaus gehenden Leistungen, steigt stetig an.   

Auf dem Bild auf unserer News-Übersichtsseite sind von links nach rechts Thomas Junker vom Bauunternehmen Hentschke, Mirko Papenfuß, Geschäftsführer des Klinikum Frankfurt (Oder), sowie Martin Wilke, Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder), zu sehen.

 

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Kontakt: Kati Brand
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 548 2007
Kati.Brand(at)klinikumffo.de