English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 20.12.2001

Aukammklinik verkauft an RHÖN-KLINIKUM AG

Bad Neustadt a.d.Saale/Wiesbaden, den 20. Dezember 2001 ----- Am heutigen Tage wurde der Kaufvertrag für die Wiesbadener Aukammklinik zwischen den Anteilseigner der Aukammklinik für operative Rheumatologie und Orthopädie GmbH, den Herren Dr. Sarfert und Dr. Salzmann, sowie Vertretern der RHÖN-KLINIKUM AG, Bad Neustadt /Saale, vor einem Notar unterzeichnet. Vorstand und Aufsichtsrat der RHÖN-KLINIKUM AG haben dem Erwerb der Wiesbadener Fachklinik bereits zugestimmt. Als Zeitpunkt für den Eigentumsübergang ist der 01. Januar 2002 vorgesehen.

Die Aukammklinik für operative Rheumatologie und Orthopädie ist seit vielen Jahren eine anerkannte Fachklinik im Raum Wiesbaden. Sie verfügt derzeit über insgesamt 63 Betten. Die Klinik erwartet für das Jahr 2001 einen Umsatz in Höhe von ca. 8 Mio DM. Ihre Übernahme durch die RHÖN-KLINIKUM AG bedeutet für die ebenfalls in Wiesbaden ansässige Deutsche Klinik für Diagnostik, 100%ige Tochter der RHÖN-KLINIKUM AG, die Erweiterung ihres Leistungsspektrums. Die Fachgebiete operative Rheumatologie und Orthopädie waren in der DKD, Krankenhaus der Zentralversorgung mit den Schwerpunkten Problemfall-Diagnostik und Behandlung von unklaren sowie schwierigen und chronischen Krankheitsbildern, bislang noch nicht vertreten.

Die RHÖN-KLINIKUM AG hat sich weiter dazu verpflichtet, keine betriebsbedingten Kündigungen aus Anlass des Outsourcing für die Dauer von drei Jahren vorzunehmen mit der Ausnahme, dass die derzeit von der GmbH erbrachten Leistungen auf die DKD übertragen werden und die damit betrauten Mitarbeiter in die DKD versetzt werden.

RHÖN-KLINIKUM AG
Kontakt: Dr. Irmgard Stippler
Bereichsleiterin Unternehmenskommunikation
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt/Saale
Telefon: (09771) 65-1321
Telefax: (09771) 65-1306
E-Mail: irmgard.stippler(at)rhoen-klinikum-ag.com