English
A A A
Bereichsnavigation
Vorherige
Klinikum Frankfurt (Oder) | 11.11.2014

2. Frankfurter Ethiktag - Veranstalung widmet sich dem Thema: Patient-Medizin-Ressourcen

Der Frankfurter Ethiktag findet am Samstag, 15.11.14, zum zweiten Mal im Klinikum Frankfurt (Oder) statt und richtet sich auch in diesem Jahr an Ärzte, Pflegekräfte und weitere Berufsgruppen des Gesundheitswesens sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Die Entwicklung der modernen Medizin hat nicht nur einen dramatischen Wandel der Behandlungsmöglichkeiten bewirkt, sondern stellt Ärzte, Pflegekräfte und Krankenhausträger zunehmend in ein Spannungsfeld zwischen dem Bedürfnis des Patienten und dem technisch Machbaren, dem medizinischen Erfordernis und den verfügbaren Ressourcen. Dialog und Verständigung über ethische Dimensionen in diesem Konfliktfeld sind daher wichtige Voraussetzungen, um langfristig als Klinik für das Wohl der uns anvertrauten Patienten bestehen zu können.

Experten aus Medizin, Ökonomie und Politik widmen sich im ersten Teil der Veranstaltung in ihren Vorträgen den Fragen „Ethik statt Monetik- was ist verantwortbar?“, „Ökonomische Effizienz und Ethos- was ist möglich?“ sowie der Frage „Ethik, Moral und begrenzte Ressourcen – wie soll entschieden werden?“

In vier Workshops haben die Teilnehmer anschließend die Gelegenheit, sich intensiver mit den Themen Ethik in der Pflege, Ökonomisierung der Medizin und Ethos, Patientenrechtegesetz und dessen Einbeziehung für die Praxis sowie der Patientenversorgung in Zeiten begrenzter Ressourcen als interdisziplinäre Herausforderung zu befassen.

Nach den Ausführungen von Jens-Peter Neumann, Finanzvorstand der Rhön-Klinikum AG, schließt sich eine Podiumsdiskussion, moderiert vom Dr. med. Andrea Dörries, Direktorin des Zentrums für Gesundheitsethik an der Evangelischen Akademie Loccum, Hannover, an.

PD Dr. med. Christoph Grüber, Vorsitzender des Klinischen Ethikkomitees am Klinikum Frankfurt (Oder) und Moderator der Veranstaltung freut sich auf einen interessanten Tag mit einem regen Gedanken- und Erfahrungsaustausch der mit ethischen Fragestellungen befassten Personen.

Die Veranstaltung findet von 10:00 bis 17:00 Uhr im Konferenzbereich im Haus 5 statt.

Das klinische Ethikkomitee des Klinikums Frankfurt (Oder) wurde 2009 gegründet. Unter der Leitung von PD Dr. med. Christoph Grüber, Chefarzt des Kinderzentrums, zählen u. a. Ärzte, Krankenpfleger, Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes und der Klinik-Seelsorge zu den Mitgliedern. Das Ethikkomitee bildet ein Forum für die Auseinandersetzung mit ethischen Fragen im klinischen Alltag, erarbeitet Handlungsempfehlungen bei wiederkehrenden ethischen Fragen und berät in ethischen Konfliktsituationen.

Weitere Informationen sind dem Internet unter www.klinikumffo.de zu entnehmen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Kontakt: Sabine Zinke
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 / 548 2002
sabine.zinke(at)klinikumffo.de

Experten finden

Unsere Kliniken

Kontakt

Tel: +49 9771 65-0

Datenschutzeinstellungen