A A A
Bereichsnavigation

Tagesklinik für Psychosomatik auf dem Gesundheits-Campus eröffnet

Vorherige
Klinikum Frankfurt Oder | 31.01.2018

Tagesklinik für Psychosomatik auf dem Gesundheits-Campus eröffnet

Frankfurt (Oder), 2. Februar 2018 – am 1. Februar wurde die neue Psychosmatische Tagesklinik auf dem Gesundheits-Campus des Klinikums eröffnet. Frau Roller, Chefärztin in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie hat in den  letzten Monaten das stationäre Versorgungsangebot intensiviert und nimmt nun ergänzend weitere tagesklinische Behandlungsplätze in Betrieb.

Das Behandlungsangebot erstreckt sich von den psychischen Erkrankungen, wie Angst-, Depressions- und Zwangserkrankungen, Burnout, Persönlichkeitsstörungen über Essstörungen, Traumafolgestörungen bis hin zu den sogenannten somatoformen Erkrankungen, den Psychosomatosen und somatopsychischen Erkrankungen* und somatischen Erkrankungen mit psychosozialen Auslöse-Komponenten. Dazu gehören Herz-Kreislauferkrankungen: Hypertonus, Koronare Herzerkrankung, Migräne und Diabetes.

Auf regelmäßigen Informationsabenden, der ROTEN COUCH, können sich Patienten zum Behandlungsangebot, Psychosomatischem Krankwerden und den entsprechenden Gesundungsprozessen informieren und auf eine Behandlungswarteliste aufnehmen lassen bzw. Vorgesprächstermine vereinbaren.

 

Kontakt:

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

  • Für Vorgespräche Tel.: 0335- 548 4501/ 4503
  • Telefon-Hotline für Patienten: 0335- 548 1514                                                   
     
    „Hilfe mein Körper ist krank und mein Arzt findet nichts“

Pressekontakt:

Kati.Brand@klinikumffo.de

Tel.: 0335- 548 2007

* Wenn Sie sich körperlich krank fühlen und Ihr Arzt nichts findet.