A A A
Bereichsnavigation

RHÖN-KLINIKUM AG startet mit webbasierter elektronischer Patientenakte

Vorherige
RHÖN-KLINIKUM AG | 28.11.2016

RHÖN-KLINIKUM AG startet mit webbasierter elektronischer Patientenakte

Ein Plus für Patienten und Ärzte - Zentralklinik Bad Berka und Klinikum Frankfurt (Oder) führen WebEPA+ ein

Die RHÖN-KLINIKUM AG setzt seit Oktober die webbasierte elektronische Patientenakte – kurz WebEPA+ –  ein. Sie soll Haus-, Fach- und Klinikärzte miteinander vernetzen und somit eine bestmögliche Versorgung der Patienten gewährleisten. Die Zentralklinik Bad Berka sowie das Klinikum Frankfurt (Oder) sind die ersten Krankenhäuser, die an dieses Netzwerk angeschlossen sind.

Die WebEPA+ ist eine elektronische Akte, die für jeden Patienten alle medizinisch relevanten Informationen wie Bilddaten, Diagnosen oder Medikationen aufnehmen kann. Alle Informationen werden verschlüsselt gespeichert und nie ohne das ausdrückliche Einverständnis des Patienten weitergegeben. Diese Daten können dann von den verschiedenen Ärzten, die am Behandlungsprozess beteiligt sind, individuell abgerufen werden. So schafft WebEPA+ ein Netzwerk, das die Behandlung der Patienten beschleunigen und vereinfachen kann. Alle wichtigen Gesundheitsdaten liegen den Ärzten darin aktuell und übersichtlich vor.

„Von WebEPA+ profitieren Haus-, Fach- und Krankenhausärzte gleichermaßen“, so Julian Laufer, Leiter Betriebswirtschaftliche Verfahren und Forschungsprojekte, Konzern IT der RHÖN-KLINIKUM AG. „In erster Linie ist sie jedoch ein verlässlicher Service für den Patienten, der vom Datenaustausch und der verbesserten Kommunikation profitiert, aber dennoch über die Verwendung seiner Daten selbst verfügen kann.“ Die WebEPA+ wurde gemeinsam mit dem Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen und weiteren Partnern entwickelt.

Nach dem Start in den Kliniken in Bad Berka und Frankfurt (Oder) wird WebEPA+ in allen Krankenhäusern und Medizinischen Versorgungszentren der RHÖN-KLINIKUM AG sowie deren Kooperationskliniken eingeführt.

Mit dem Start in den Kliniken ist auch die Internetpräsenz online. Unter http://www.webepaplus.de/ finden Interessierte Informationen zu allen Services der WebEPA+.

Mehr Infos zur WebEPA+ auch auf dem RHÖN-KLINIKUM AG-YouTube Kanal.