English
A A A
Bereichsnavigation
Karriere

Medizinphysikexperte (w/m/d)

Klinik
Klinikum Frankfurt (Oder)
Bundesland
Brandenburg
Stellenart
Funktionsbereich
Kontakt

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Abteilung Personal
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)

E-Mail: personal(at)klinikumffo.de

Sie suchen eine anspruchsvolle und vielseitige neue Herausforderung?

Die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH als Tochterunternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG sichert die überregionale Schwerpunktversorgung in Ostbrandenburg. Mit über 1.500 Mitarbeitern zählt unser Haus zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Klinikum verfügt über 773 Betten, 24 Fachabteilungen und sechs Institute.

Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus des Klinikums befinden sich weiterhin ein Medizinisches Versorgungszentrum, eine Tagesklinik und eine Krankenpflegeschule, in der wir unseren Nachwuchs im Bereich der Pflege ausbilden. An weiteren Standorten befinden sich Psychiatrische Institutsambulanzen, ein Sozialpädiatrisches Zentrum sowie weitere Tageskliniken. Das Klinikum Frankfurt (Oder) ist Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité, nähere Informationen unter www.klinikumffo.de.

Für die Klinik für Strahlentherapie und Radiologische Onkologie am Klinikum Frankfurt (Oder) suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

 

Medizinphysikexperten (w/m/d)

 

zur Ergänzung der medizinischen Physik (5 Medizinphysikexperten).

Die Klinik ist ausgerüstet mit zwei Linearbeschleunigern, Elekta Precise und Novalis TX, eigenem Planungs-CT und den Bestrahlungsplanungssystemen Eclipse (Varian) sowie iPlan und Elements von BrainLAB. Neben normaler 3D-konformaler und intensitätsmodulierter Strahlentherapie einschließlich Rapid Arc wird die bildgeführte stereotaktische Bestrahlung im Hirn und Körperstamm eingesetzt. Jährlich wird bei etwa 1200 Patienten die Strahlentherapie bei malignen und gutartigen Erkrankungen eingeleitet. Das strahlentherapeutische Spektrum wird ergänzt durch die Ganzkörperbestrahlung vor Knochenmarktransplantation und die Echtzeit CT-gesteuerte Brachytherapie mit Ir192. Die Vernetzung der Komponenten erfolgt mit Aria.

Ihre Aufgaben:

· Bestrahlungsplanung

· Dosimetrie und Qualitätssicherung

· Übernahme der Aufgaben eines physikalisch-technischen Strahlenschutzbeauftragten

Ihr Profil:

· Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium

· Fachkunde Strahlenschutzverordnung Radiologie, Tele- und Brachytherapie

· Praktische Erfahrung im oben genannten Aufgabenbereichen

· Offenheit für medizinische und technische Weiterentwicklungen

· Eigeninitiative, Teamgeist, Flexibilität

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit bei leistungsgerechter Vergütung auf Grundlage eines Haustarifvertrages mit Beteiligung am wirtschaftlichen Unternehmenserfolg.

Frankfurt (Oder) ist eine Universitätsstadt am Ufer des Oderstroms mit äußerst reizvoller Umgebung, besonders für Naturliebhaber, und liegt mit einer guten Verkehrsanbindung durch die Autobahn nur 40 Minuten vom Flughafen Schönefeld entfernt. Berlin ist per Bahn im 30-Minuten-Takt erreichbar. Unsere Stadt verfügt über alle weiterführenden Schulen und ein großes und interessantes Angebot an Kindertagestätten. Darüber hinaus bietet die Stadt mit der Europa Universität Viadrina und dem Brandenburgischen Staatsorchester ein vielfältiges, niveauvolles und kultur-politisches Angebot.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Reinhard Wurm (0335-5484721) zur Verfügung. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte zusammen mit vollständigen Unterlagen an die Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH, Abteilung Personal, Müllroser Chaussee 7, 15236 Frankfurt (Oder).

Juni 2020 


Zu den Stellenangeboten