A A A
EN

Pflegeleitbild

Unser konzernweites Pflegeleitbild

Pflege im Krankenhaus dient jedem Patienten. Wer als Patient in ein Krankenhaus kommt, braucht nicht nur eine gute medizinische Versorgung, sondern auch eine pflegerische Betreuung – Menschen, die rund um die Uhr da sind, um auf persönliche Bedürfnisse einzugehen und den Genesungsprozess auf allen Ebenen zu unterstützen. Die Freiheit und Selbstverwirklichung des Einzelnen endet dort, wo der Grundsatz Anwendung findet: "Tue nichts, was du nicht willst, dass es dir angetan werde". Diesem ethischen Prinzip sind alle unsere Mitarbeiter verpflichtet.

  1. Pflege bedeutet für uns, dass der Mensch mit seinen Erkrankungen und physischen, psychischen und psychosozialen Beeinträchtigungen der humanen und professionellen Hilfe bedarf. Diesen Menschen, die sich uns anvertrauen, wollen wir auf qualitativ hohem Niveau Hilfe leisten.

  2. Diese Erwartung können wir nur unter Einbeziehung aller Mitarbeitergruppen im Krankenhaus erfüllen. Insofern ist Pflege der Vermittler zwischen Patienten und allen anderen Gruppen im Krankenhaus.

  3. Pflege besitzt die Fähigkeit, durch Wissen und medizinische Kenntnisse - verbunden mit sozialer Kompetenz - Menschen mit Erkrankungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu betreuen, zu beraten und zu unterstützen.

  4. Pflege und Medizin stellen durch enges Zusammenwirken, gegenseitige Wertschätzung und offenes Miteinander, eine qualitativ hochwertige Betreuung und Behandlung unserer Patienten sicher.

  5. Pflege bedeutet, die Angehörigen unserer Patienten in den Pflegeprozess mit einzubeziehen, sie zu beraten und zu betreuen.

  6. Pflege wird in Verbindung mit Ergebnissen der Pflegeforschung, unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen und neuen Erkenntnissen durchgeführt. Durch ständige Weiterbildung wird unser Ziel unterstützt.

  7. Pflege ist ablauf- und prozessorientiert und damit integraler Bestandteil der Fließorganisation.

  8. Pflege heißt auch, das Kosten- und Leistungsprinzip der RHÖN-KLINIKUM AG zu beachten.