English
A A A

Digitalisierung

Die Digitalisierung bietet gerade auch in der Gesundheitsbranche viele Chancen. Als einer der innovativsten Gesundheitsdienstleister in Deutschland verfolgen wir das Ziel, durch digitale Anwendungen die Versorgung unserer Patienten weiter zu verbessern und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer medizinischen und administrativen Arbeit zu entlasten. Der Einsatz digitaler Tools trägt dazu bei, dass die Anamnese schneller und strukturierter abläuft, Leistungen effizienter erfasst werden und unsere Ärzte und Pflegekräfte bei ihrer Arbeit unterstützt werden. Mit dem Einsatz innovativer IT-Technologien können Ärzte rasch mit allen wichtigen Daten versorgt werden, und zugleich erhalten alle beteiligten Akteure Zugang zu relevanten Patienteninformationen.

Eines unserer neuen digitalen Instrumente ist das "Medical Cockpit". Mit diesem geben wir Ärzten und Pflegekräften ein erstklassiges, schnelles Orientierungs- und Analyse-Instrument auf Grundlage lückenloser Patientendaten an die Hand. Ein weiteres Handlungsfeld ist die Telemedizin, durch die wir mit anderen Kliniken, niedergelassenen Haus- und Fachärzten, Rettungsdiensten und weiteren ambulanten Partnern in der Region und darüber hinaus vernetzt sind.

Die Basis: Vernetzung, Kooperation, Kommunikation

Mit innovativer Technologie allein ist jedoch keine digitale Transformation zu realisieren. Die Basis ist immer noch der Mensch mit einer kooperativen Grundhaltung, der Fähigkeit zur Zusammenarbeit, insbesondere über Grenzen hinweg. Deshalb fördern wir den Austausch unter Kolleginnen und Kollegen unterschiedlichster Bereiche etwa bei Weiterbildungen. Auch unsere Expertendatenbank zeugt von einer kooperativen Haltung, von Transparenz und Serviceorientierung. Patienten, ihre Angehörigen und alle anderen Interessierten können sich über die einzelnen Spezialisten im Konzern informieren.

Kluges Investment in neue Technologien

In welche der neuen kognitiven Technologien aber sollen wir investieren? Bei der Suche gehen wir strategisch vor und haben dafür die Stabsstelle Digitale Transformation gegründet. Sie analysiert den patientenorientierten, sinnvollen Einsatz digitaler Technologien und ist eine nach innen wie nach außen sichtbare Basis, aus der wir heraus zentrale Aktivitäten bündeln und weiterentwickeln. Wichtig ist uns dabei, dass wir Lösungen erarbeiten, mit denen wir den Arbeitsalltag unserer Ärzte und Pflegekräfte auch spürbar einfacher machen.