A A A
Bereichsnavigation

Stellenangebot

IT/Medizintechnik: Abteilungsleiter

Klinik
Zentralklinik Bad Berka
Bundesland
Thüringen
Stellenart
Sonstige
Kontakt

Zentralklinik Bad Berka GmbH
Personalabteilung
Robert-Koch-Allee 9
99437 Bad Berka

Tel: 036458 5-3231
E-Mail: pers [at] zentralklinik.de

Wir möchten Sie als neue Kollegin oder als neuen Kollegen!

Wir suchen Sie als Abteilungsleiter IT/Medizintechnik.

Unsere Klinik gehört zu den modernsten Kliniken Deutschlands und ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. In unseren 21 Fachkliniken und Zentren versorgen wir jährlich rund 43.000 Patienten aus ganz Thüringen, anderen Bundesländern und dem Ausland.

Wir wünschen uns ab sofort interessierte, engagierte, freundliche und motivierte neue Kollegen.


Ihr Verantwortungs- und Aufgabenbereich umfasst

Weiterentwicklung/Investitionen

  • Erarbeitung eines rollierenden, prospektiven Planes mit IT Projekten/Vorhaben/Zielen der kommenden 5 Jahre in Abstimmung mit den Vorgaben des Konzernbereiches IT
  • Planung und Umsetzung von Projekten mit Bezug zu Medizintechnik oder IT (Erstellung und Einhaltung Zeit-Maßnahmen-Plan unter Berücksichtigung der notwendigen Ressourcen)
  • Jährliche Berichterstattung, welche Teilziele erreicht wurden
  • Erstellung Investitionsplan IT und Medizintechnik (Festlegung der notwendigen Medizingeräte, Hardware für Netzwerk, Server und Endgeräte sowie Software im Verantwortungsbereich gemäß Nutzerabstimmung und der selbstbewerteten Notwendigkeit unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten)
  • Erstellung Lastenhefte für neue/Ersatzinvestitionen und Angebotsvergleich

Bereitstellung und Betreuung sämtlicher IT Systeme, Schnittstellen und Medizingeräte
(1 st level support)

  • Sicherstellung der Hochverfügbarkeit/Verfügbarkeit der IT Systeme und Medizingeräte gemäß einer erarbeiteten, abgestimmten Service Level Vereinbarung
  • Absicherung/Organisation eines Bereitschaftsdienstes (24/7/365) gemäß festgelegter Service Level
  • Organisation der Hotline im Verantwortungsbereich

Überprüfungen und Dokumentation

  • Durchführung gesetzlich notwendiger Wartungen und Überprüfungen
  • Pflege der gesetzlich notwendigen Dokumentation im Verantwortungsbereich (u. a. MPG, MPBetrVO, KRITIS VO, BDSG)
  • Sicherstellung der Aktualität der Dokumentation von Geräten und Netzwerk
  • Sicherstellung der Aktualität des Nutzermanagements

Risikomanagement

  • Erstellung eines Risikoprofils für die Aufgaben im Verantwortungsbereich, u.a. gemäß DIN ISO 80.001, KRITIS VO
  • Erarbeitung geeigneter Maßnahmen zur Verringerung der Risiken (Schadenshöhe oder Eintrittswahrscheinlichkeit)
  • Abstimmung der Risiken mit dem Vorgesetzten und Umsetzung der gemeinsam festgelegten Maßnahmen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem DSB der Klinik zur Umsetzung und Einhaltung der Regelungen zum Datenschutz

Optimierung von Ressourcen und Projektcontrolling

  • Wartungs- und Personaleinsatz über Kennzahlen, wie IT-Kosten pro Umsatz, Wartungskosten pro Umsatz

Zu Ihren weiteren Tätigkeiten gehören unter anderem:

  • Personalführung
  • Vertragsverhandlungen mit Herstellern

Ihr Profil

Sie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit IT Applikationen, klinischen Informations- und Bildmanagementsystemen. Standards wie DICOM und HL7 sind Ihnen bekannt. Ein Fachhochschulstudium oder eine abgeschlossene Ausbildung im IT- oder MT-Bereich bringen Sie als fachliche Voraussetzung mit. Idealerweise haben Sie Erfahrungen in der Projektarbeit und bereits erfolgreich Prozessänderungen in Unternehmen durchgeführt. Sie sind verhandlungssicher im Umgang mit Kunden, wie auch im Umgang mit Lieferanten, Dienstleistern.


Wir bieten

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modern ausgestatteten Klinik
  • eine qualifizierte/freundliche Einarbeitung mit Einarbeitungskonzept
  • ein umfassendes internes und externes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • gute persönliche und berufliche Entwicklungschancen
  • Vergütung nach Haustarifvertrag entsprechend Ihrer beruflichen Qualifikation
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • eine Zulage für Mütter und Väter minderjähriger Kinder
  • Beteiligung am Unternehmensergebnis durch eine tarifliche Ergebnisbeteiligung
  • eine Unfallversicherung, die auch Ihre Freizeit abdeckt
  • Betriebswohnungen, Appartements oder Hilfe bei der Wohnungssuche
  • preiswerte Mitarbeiterverpflegung aus unserer modernen Klinik-Küche
  • freie Nutzung unseres klinikeigenen Schwimmbads

Sie sind sich noch unsicher oder haben noch Fragen?

Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Wir überzeugen Sie gern von den Vorteilen unserer Klinik als Arbeitgeber.

Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte an unseren Leiter Technische Dienste:

Robert Kette
Telefon: 036458 5-43015


Online-Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter dem Stichwort Med-IT bis zum 10.12.2017 an:

E-Mail: pers [at] zentralklinik.de



Zu den Stellenangeboten